Harte Arbeit, lebenslange Mühe – Dann lieber lustig durchs Leben

Witzige Unordnung im Schlafzimmer - Was ist denn da los?

Es ist doch immer wieder eine Freude stundenlange Arbeit in ein Projekt zu stecken und am Ende nichts herauszubekommen. Jeder kennt so eine Situation. Wenn man nach mühevollem Computer hacken den letzten Absatz erreicht und dann ein Blue Screen erscheint. Oder wenn man sich zum Jahresende auf Arbeit bemüht, sich beim blöden Chef einschleimt, ausnahmsweise pünktlich ist – nur um herauszufinden das die Firma Corona bedingt auf die Zahlung einer Weihnachtsprämie verzichtet. 

Pech gehabt lustige diebischen Wildschweine

Sich im Leben bemühen – lohnt sich das überhaupt?

Das Leben ist ungerecht! Es gibt kein Prinzip der Vervollkommnung und der ausgleichenden Gerechtigkeit. Wer heute seine gute Tat begangen hat, bekommt es morgen vom größten Schuft böse vergütet. Sei es die Schwiegermutter mit ihrer ewigen Nörgelei oder der ewig miesgelaunten Nachbarin. 

Lustiger Ehestreit in der Küche - Frau wütend

Nach Glück streben – mach dir nichts vor

Es gibt kein Glück. Nur das Streben danach. Doch wozu sollte man nach etwas streben was es nicht gibt? Ich weiß nicht viel vom Leben. Aber ich weiß das, wenn ich heute einer hilflosen alten Frau über die starkbefahrene Straße helfe – ich dadurch nicht vor kommenden Übeln bewahrt bin. Also könnte ich mich auch über die hilflose Frau lustig machen, an ihr noch etwas Frust abbauen und mit den Worten „Lauf Alte, lauf“ vor das nächste Auto treiben. 

Nicht hingesehen lustig - alte Frau rennt über Straße

Jeder Tag ein guter Mensch und dennoch nur bestraft

Natürlich ist das Beispiel des Frustabbaus an der hilflosen Frau ziemlich gemein. Aber ich wollte damit zeigen das man jeden Tag ein guter Mensch sein kann. Sich bemüht zu helfen, tadel- und selbstlos durch den Tag geht und dennoch kein Glück findet. Gemeine Menschen müssen sich dagegen nicht bemühen. Sie haben auch mehr Zeit, weil sie ja niemanden anderes helfen. Und bei einem Streit zwischen einem guten und einem gemeinen Menschen gewinnt immer der gemeine. Denn er kann lügen, schimpfen und beleidigen, während der gute nur das „der Klüger gibt nach“ Spiel spielen wird. 

Lustiger Ehemann muss als Stuhl herhalten

Lohnt es sich im Leben zu bemühen?

Daher stelle ich mir die Frage ob es sich überhaupt lohnt sich im Leben zu bemühen. Wozu muss ich gut auf Arbeit sein? Jeden Tag Fleiß und Engagement zeigen. Obwohl ich mich doch nur von Wochenende zu Wochenende hangle. Am liebsten will ich doch nur mit einem Bier in der Sonne sitzen, während sich mein Bankkonto von selbst füllt. 

Demonstranten lustig - Mit Bier begossener Polizist

Wer sich bemüht – hat Angst vor dem unvermeidbar

Genauso wenig wie es sich lohnt das Glück zu suchen, so wenig lohnt es sich auch nett zu sein. Es zahlt sich nicht aus. Wer sich bemüht – hat nur Angst vor dem unvermeidbar. Du kannst dir jeden Tag Koffein in die Haare massieren, die Glatze bekommst du trotzdem. Auch die lebenslange gesunde Ernährung hilft nicht, wenn du röchelnd am Boden liegst, im Erstickungskampf mit dem festsitzendem Brokkoli in deinem Hals. Im Leben kann man sich halt nicht absichern, darum lebe dein Leben als wäre es dein letzter Tag. Prost.

Einsame Menschen mit Humor - Baumliebhaberin

Lustige Unglücke

Extremes Pech beim Basketball Spiel - witzige unglückliche Menschen
Fauler Briefträger ruiniert Päckchen lustige Bilder
Missgeschick auf Arbeit - Baum fällt auf Auto witzig
Oops lustige Menschen im Imbiss Handy runtergefallen

Zu fett für das Haus - witziger dicker Mann
Bis zur nächsten lustigen Geschichte

Dankeschön sagen

Lustiges Bild - Danke Chef für das Vertauen in meine Loyalität

In unserem Sprachschatz gibt es Worte, die sind inhaltslos. Ich, Bruder Al-Bertus, wundere mich immer wieder über diese bedeutungslosen verbalen Ausdrücke. Vielleicht liegt das auch daran das ich ein Mann, Biertrinker und das schlimmste von allem – Blogger bin. Man nimmt sie in den Mund um Garnichts zu sagen. Ausdrücke wie „Gesundheit“, „Bitte“, „Wie geht es dir?“ oder „ich liebe dich“. 

Dankeschön das nicht so gemeint ist


Wir Menschen sind doch alle Triebgesteuert. Wenn ich etwas haben will und es nicht bekomme dann nörgle ich solange bis ich es endlich bekomme. So habe ich mir auch meine riesen Klotze im Schlafzimmer ernörgelt. Also wozu soll ich „danke“ sagen? Und warum mein Gegenüber „Bitte“? Danke – dass du endlich deinen Arsch bewegt hast. Und bitte – endlich hörst du auf zu nörgeln?

Beleidigungs Spruch lustig - Danke das ich dich nicht kenne

Wozu immer nett sein und nicht ehrlich?

Überhaupt gibt es zu viele Höflichkeitsfloskeln. Warum soll ich einer Person Gesundheit wünschen, welche soeben ihre Keime in einem feinen Nebel über mein Gesicht legt.
Oder das allseits beliebt „ich liebe dich“, dass sich die Beziehungslemminge so häufig durch den Wind hauchen. Ich persönlich liebe viele Dinge! Ich liebe das zischen einer Bierflasche, das flimmern meines Fernsehers, die kühle Geborgenheit meiner Klobrille und den Geruch von glühender Kohle auf dem Grill.

Lachbild - Danke dass es dich gibt lustig betrunken in Bar

Ich liebe dich

Aber ich weiß das all die Dinge – das Bier, der Fernseher, mein Thron und die Aussicht auf gegrilltes Fleisch nur Mittel zum Zweck sind. Ich liebe es sie zu gebrauchen. Wenn ich jetzt „ich liebe Dich“ zu meinem Ehepartner sage. Dann würde ich doch sagen „ich liebe es dich wie ein Gegenstand zu gebrauchen“. Ich liebe es dich Bier aus dem Kühlschrank holen zu lassen, bevor du wieder der Grillkohle Luft zu wedelst.

Dankeschön - Liebe Herz witziger Spruch

Eine Welt ohne Höflichkeit

Eine Welt ohne Höflichkeitsfloskeln und Sympathiebezeugungen, wäre eine ehrlichere. Wenn wir nun alle das Wort „Danke“ mit „das wäre auch schneller gegangen“ und „Bitte“ mit „Schnell jetzt“ wechseln würden. Dann wären wir gemeinsam ein Schritt in die richtige Richtung gegangen.

Beziehung beendet Danksagung Trennung lustig

Herr der Orbeit – wie mich mein Chef in den Wahnsinn treibt

Das Büro vom Chef und den Angestellten

Ich zittere schon früh morgens. Nein, nicht weil ich als bierliebender Bundyianist schon früh verlangen habe den Kronkorken von der Flasche zu beißen und mich zu berauschen. Obwohl das gar nicht so schlecht klingt. Ich zittere aus einem anderen Grund und mir kommen die Tränen, wenn ich an ihn denke – meinen Chef. Er ist ein einziger Schließmuskel, ein Einlauf einer fetten Krankenschwester, ein Pferdetritt ins Gesicht. Er ist das Oberhaupt einer desorganisierten Bande von Mitarbeitern, deren Abteilungen im ewigen Kampf mit der Begriffsstutzigkeit sind. Und wenn mir das schon auffällt dann soll das was heißen. Schließlich verschlafe ich die meisten Stunden meines Arbeitstages.

Auf Arbeit im Büro schlafen witzig

Mein Chef und ich – ein lustige Geschichte über den Alltag im Büro

Früh morgens, wenn ich kalte Butter über eine Scheibe schwarzen Toast kratze, denke ich mir schon – welcher Stress wird heute wohl wieder über mich hereinbrechen. Und mein gemüht wird so schwarz wie der Kaffee. Es gibt so viele Unternehmen wo ich mich hätte bewerben können. Warum nur bin ich an einer Arbeitsstelle mit so einem Chef gelandet. Oder ist es gar egal, wo man arbeitet? Vielleicht sitzt am Kopf jeder Firma so ein Dirigent der blöden Ideen, ein Matador der Falschannahmen, ein Vorgesetzter der nachgelassenen Arbeitsmoral. Wie heißt noch gleich die Pointe des Vergleichswitzes zwischen einer Krawatte und eines Ochsenschwanzes? Der Ochsenschwanz bedeckt das ganze Arschloch!

Witziger Chef dem die Hose reißt

Morgendliche Gedanken über den Chef und die Arbeit

Nach dem Frühstück schleppe ich mich noch schlaftrunken zur Arbeit. Ich setze mich auf meinem Platz und begrüße meine infantilen Kollegen, über die ich zu gegebener Zeit in diesem Blog auch eine Predigt halten werde. Nun gut, ich sitze also an meinem Arbeitsplatz, wische mir die Überreste vom Schlafsand aus den Augen und kontrolliere heimlich meinem Atem. Alles gut, die sechs Bier zum Abendprogramm gestern sind nicht zu riechen. Da knallt die Tür auf. Hochnäsig stolziert er herein. Er ist da – mein Chef!

Lustiger spaßiger Bürostuhl - Mitarbeiter ärgern

Der wiederkehrende Bürowahnsinn

Jeden Morgen geschieht zur gleichen Zeit – in allen Unternehmen dieser Erdscheibe dasselbe. Chefs aller Formen und Farben durchstreifen ihre untergebenen Abteilungen und begrüßen alle. Das tun sie nicht um nett zu sein. Nein, eher ist es eine heimliche Anwesenheitskontrolle, eine Stimmungsbilderstellung und vor allem ein Walk wie ein Model über die Bühne. Sie lieben es im Rampenlicht zu stehen. Sie wissen wer am meisten Geld in diesem Unternehmen verdient. Nämlich das sind sie selbst. Sie haben die teuersten Anzüge, die hochpoliertesten Schuhe und die funkelnsten Uhren. Auf der Straße würde man sie vielleicht nicht wahrnehmen, da sind sie ein jedermann. Aber früh morgens, wenn die Frisur noch sitzt und die Schweißflecken im Hemd noch nicht so groß sind – da fühlen sie sich wie ein Star.

Spassbilder Büro - den Kollegen einmauern lustig

Der ständig meckernde Chef

Nachdem mein Chef den Raum betreten hat, steuert er gleich auf mich zu. So wie jeden Morgen! Und jeden Morgen werde ich sogleich angebrüllt „stehlen sie keine Büromaterialien, kein Schweinkram herunterladen, auch wenn es heiß ist – ziehen sie sich eine Hose an, seien sie einmal nüchtern, hören sie auf ständig über mich in ihrem Blog zu schreiben“. Dieses Gelaber müssen sich wohl viele orthodoxe Bundyianisten, wie ich einer bin, täglich auf Arbeit anhören. Doch ich verstehe nicht was er mir damit sagen möchte. Ein kluger Rat, den ich verinnerlicht habe, ist „sperre den Lärm aus“.

Lustiges Bild - Dinosaurier im Büro

Was tun Chefs eigentlich den ganzen Tag?

Was tut ein Chef eigentlich so den ganzen Tag? Die eigentliche Arbeit machen ja andere. Er selbst ist ja nur dazu da falsche Anweisungen zu geben und den Mitarbeitern ständig ihre Fehler aufzuzeigen. Mehr macht er eigentlich nicht. Wenn er wenigstens eigene bzw. fremdverschuldete Fehler auch mal korrigieren würde. Dann hätte er sein eigenes Büro vielleicht auch verdient. Aber er meckert eigentlich nur den ganzen Tag. Man könnte denken man wäre nicht auf Arbeit unter kompetenten Leuten, sondern im Streichelzoo bei den Ziegen, die einem anblöken und die Hörner in die Rippen rammen.

Büro Alltag - Vor der Arbeit und dem Chef verstecken

Die dummen Sprüche der Chefs

Warum sind so viele Chefs eigentlich so miserable Sprücheklopfer? Doch selber merken sie es nicht – dann alle lachen gezwungener maßen über seine Witzchen. Was er nicht weiß ist, dass die lustigsten Geschichten erst kursieren, wenn er den Raum verlassen hat. Wahrscheinlich denk der Chef noch hinter der geschlossenen Tür wie sehr seine Witze ankamen – schließlich lacht die Belegschaft den halben Tag weiter.

Gehörnter Chef im Büro - witzige Bilder

Der Chef hat keine Ahnung

Sowieso ist mein Chef nicht gerade der hellste. Manchmal denke ich sogar ernsthaft darüber nach ob ich Hilfe holen soll – der liegt doch bestimmt im Wachkoma. Was er sagt ergibt doch so oft keinen Sinn. Er weiß nicht was um ihn herum passiert und ständig wiederholt er den gleichen Satz „Was machen sie gerade?“. „Was ich mache? Ich mache nichts!“. Seitdem ich meine Festeinstellung in diesem Unternehmen eingeklagt haben – werden die mich nicht mehr los. Und damit ist die Frage derjenigen Leser, die sich fragen warum ich nicht gekündigt werde bzw. ich freiwillig gehe geklärt.

Auf Arbeit schlafen und erwischt werden

 Lustige Spassbilder aus dem Büro-Alltag

Büro lustig - Kopierer mit Essen verunstalten lustig
IT Jesus - lustige Kollegen im Büro
Komischer Mitarbeiter mit Aluhut
Lustige Frauen Bilder - Pferdemaske im Büro
Lustiges Spruch Bild- Masturbieren auf Arbeit
Witziger Bürostuhl mit Rutsche
Witziger Spruch - wenn die Arbeit stinkt, gestalte ihn lustig

Stress im Büro

Airbag auf Bürostuhl witziges zum lachen
Airbag auf dem Bürostuhl

Wer arbeitet schon gerne im Büro? Ausgenommen die Chefs! Aber was die so den ganzen Tag fabrizieren – kann man beim besten Willen – nicht Arbeit nennen. Jeder grüßt den Chef freundlich. Er wird fürs zu spät kommen nicht zurecht gewiesen und muss sich an Krankheitstagen nicht rechtfertigen – warum er lieber im Bett bleibt. Zudem wird ihm und allen anderen Vorgesetzten stets Kaffee, fertig bearbeitete Akten und vorformulierte Briefe von fleißigen Mitarbeitern vorgelegt. Am Ende braucht so ein Chef nur seinen Kringel unter die erledigten Aufgaben zu setzen und bekommt am Ende noch die Hand von dem ihm überstellten Chef geschüttelt. Und in diesem Händedruck, vor aller Augen verdeckt, eine saftige Provision.

Stress im Büro mit Trick umgehen  - so tun als ob man Arbeitet - zum lachen

Der tägliche Ärger im Büro

Arbeiten hat noch nie jemanden reich gemacht. Das große Geld verdient man, wenn man arbeiten lässt! Sich den erwirtschafteten Profit auf sein Bankkonto packt und den Mindestlohn an die fleißigen Mitarbeiter auszahlt.
Der Arbeitet ist der dumm – wer arbeiten lässt tituliert sich als Elite, als Persönlichkeit, als wichtig. Natürlich gibt es auch viele gerechte Chefs und Vorgesetzte auf dieser Erdscheibe. Jene Anführer eines Teams die selber anpacken und sich nicht über andere erheben. Liebe Brüder und Schwestern der Kirche des heiligen Al Bundy – wir machen uns gerne über jene Chefs lustig die es auch verdient haben. Wollen aber auch nicht jene vergessen die ohne Sekretärin überleben.

Witzige extrem schmutzige Tastatur mit Käfern im Büro

Egal mit welchem Job wir unser Geld verdienen

Egal welchem Rückenbrechenden Job man auch nachgeht, damit Abends das tägliche Bier auf dem Tisch steht, oder man mal wieder Pumps bei Zalando bestellen kann. Wir alle teilen uns den Traum vom großen Lottogewinn, der zwar nicht glücklich macht. Jedoch es ermöglicht nie wieder Arbeiten gehen zu müssen.

Was bleibt am Lebensende übrig?

Aber habt ihr euch schon einmal überlegt, das die Arbeit im Büro eines der unbefriedigendste der Welt ist? Schlimmer trifft es nur noch die Akkordarbeiter in den Fabriken. Ich mein, arbeitet man unterbezahlt auf einer Baustelle. Dann kann man dennoch am Lebensende den Enkelkindern jene Bauten zeigen, an denen man mitgeholfen hat sie zu errichten.

Witziger Bürostuhl mit Spruch - Avada Kedavra Spassbilder von der  Arbeit

Nichts bleibt der Nachwelt erhalten

Ganz anders sieht das Leben jedoch nach dem Job im Büro aus. Als alter Mann oder Frau, was hat man da seinen Nachkommen noch zu zeigen. All die Aufgaben die man erledigte sind weg. Nichts bleibt der Nachwelt erhalten – niemand aus der Zukunft wird jemals mitbekommen das man da war! Der ganze Papierkrieg an dem man sich die Nerven aufriss sind nach Jahren im Archiv schlussendlich in den Schredder gewandert und auch jeder digitale Fußabdruck verblasste mit jeder kaputt gegangenen Festplatte.

Witziger Büro Stress mit Tastatur um sich schlagen zum lachen

Verewigt im Leben – doch als Büroknecht wird man nur vergessen

Stehen wir, auf unseren Urlaubsreisen, vor den Pyramiden oder anderen Bauwerken der Antike. Da denken wir an die Arbeiter die mit einfachsten Mittel großes vollbrachten. Auch wenn die Namen der meisten antiken Arbeiter vergessen sind – sie haben, jeder für sich, einen kleinen Teil dazu beigetragen und sich damit verewigt.
Ist man jedoch Zeit seines Lebens ein Büroknecht – dann kann man davon ausgehen das niemand in der Zukunft jemals ein Überbleibsel der eigenen geschaffen Arbeit sehen wird.

Witziges Comic Bild - Jesus und Superhelden unterhalten sich über Welt retten zum lachen

Chef – Der Beruf ein Arsch zu sein

Lustiger Comic Aufstand im Büro - Anarchie lustig

Alle Chefs sind Ärsche! Wurden sie so geboren? Garantiert nicht. Erste wenn sie ihr Studium beendet haben oder aufgrund von Vetternwirtschaft o.ä eine lukrative Stellung in Aussicht gestellt bekommen. Verwandeln sie sich vom normalem netten Menschen, über das Stadium eines Wurms, hin zum mobbenden, ignoranten Eunuchen. Warum gerade zum Eunuchen wird gefragt? Weil Eunuchen zwar wissen wie es geht, ihnen aber die Erfahrung fehlt. Und so hängen sie in ihrem Job wie ein alter Opa auf der Oma und versuchen krampfhaft sich durchzusetzen.

Drei Frauen posieren - Büro streiche lustig

Chefs sind Ärsche

Jeden Tag fällt dem Chef eine neue geniale Idee ein die von den Abteilungsleitern den Mitarbeitern mitgeteilt wird. Doch meist bringen die Managementtricks die in den Managerzeitschriften stehen nichts in einer Firma voller normal sterblicher Angestellter. Die nicht jeden Tag todmüde auf Arbeit fahren um Teil des Unternehmens zu sein. Nein, der Großteil aller Arbeitnehmer stellt seine Leistung nur wegen des Gehaltes zu Verfügung. Jedoch auf diesen Gedanken kommen die Vorgesetzten nicht. Man geht doch arbeiten damit man in der Kaufhalle einkaufen kann. Damit täglich das Feierabendbier im Kühlschrank frierend darauf wartet geöffnet zu werden. Oder das sich die Kinder ihre Kinderwünsche von Schokolade, Spielzeug und Ausflügen erfüllen können.

Büro lustig - Kollegen verstecken sich vor Chef

Chef – Der Boss über die Mitarbeiter

Anstatt die Chefs zu ihren Mitarbeitern gehen und sie mal von Arsch zu Arsch fragen wie sich die Arbeitsqualität und die Mitarbeitermotivation verbessern könnte. Schauen sie lieber nach was so ein Unternehmensberater (Managementberater) für schlaue Tipps und Trick drauf hat. Das sich solche Strategien nicht von einem Unternehmen auf das andere so einfach übertragen lassen fällt ihnen nicht auf. Sowieso scheint die Aufgabe eines Chefs nur darin zu bestehen sich besser als alle anderen Mitarbeiter zu fühlen und sich wie ein pubertärer Teenager von der Sekretärin bedienen zu lassen.

Chef lustig Bilder Spruch lachen

Führungskräfte die sich stets bedienen lassen

Im Laufe der Jahre verlernen es viele Führungskräfte sich selber Kaffee zu kochen, Büromaterialien aus der Schublade zu ziehen oder an den Hochzeitstag des Ehegatten bzw. der Ehegattin zu denken. Dazu schaffen es die Chef noch nicht mal ihren eigenen Terminkalender im Auge zu behalten. 

Chef lustige Bilder Star Wars Rummel

Assistentinnen und Sekretärinnen als Kindermädchen für den Boss

Viele Assistentinnen oder Sekretärinnen sind den Großteil des Tages damit beschäftigt den Chef zu umsorgen. Nicht wenige müssen ihnen sogar dreimal am Tag aufs Töpfchen helfen. Was keine leichte Aufgabe ist, schließlich kommt bei den Chefs oben und unten nur Mist raus!

Alkohol klug auf Arbeit verstecken lustig

Witze über den Chef

Chefs sollen Vorbilder sein! Und wie jeder weiß soll man Bilder aufhängen. Dann lacht das Büro! So oder so ähnlich gehen die Chef-Witze los, wenn der Vorgesetzte den Raum verlassen hat. Schon immer haben Angestellte ihren Frust mit Spaß und Humor überdeckt. Wen wundert es da das im Internet zahlreiche Seiten zu finden sind wo sich ausschließlich Witze rund um den Chef und das Büro drehen. Hier eine Beispielseite http://witze.net/chefs.html.

5 Minuten Terrine erhitzen lustige Einfälle gegen Hunger

Gute und schlechte Vorgesetzte

Aber nicht alle Chefs fühlen sich wie adelige Thronfolger die ihre Angestellten unterdrücken und zugleich motivieren müssen. Denn es gibt auch einige wenige die sich nicht über ihre Mitarbeiter stellen. Sich stattdessen als Gleicher unter Gleichen sehen. Die mit Logik und gesundem Menschenverstand die Herausforderung der Führung eines Unternehmens beantwortet und nicht nur stumme Befehle über die täglichen Memos versenden. Nach dem Motto hier ist der Befehl. Ich möchte das er umgesetzt wird, ohne wenn und aber. Hinter meiner verschlossenen Bürotür bekomme ich eh nicht mit, welche Auswirkungen dieser Geistesblitz auf die Arbeitsqualität hat.

Auf Arbeit Büro schlafen ohne vom Chef erwischt zu werden

Ins Büro des Vorgesetzten zitiert

Meistens fordern die dummen Chefs mehr Leistung in kürzerer Zeit oder erhöhen den Arbeitsaufwand indem sie fordern über alles schriftlich oder mündlich informiert zu werden. Statt einfach sich aus dem gepolsterten Bürostuhl zu hieven und selber sich zu informieren verlangen sie ständig das man in ihr Büro an trabt. Und jeder Arbeitnehmer hasst es ins Büro des Chefs zu gehen. Von dort war noch nie etwas gutes zu berichten. Schon wenn man die Klinke der Cheftür hinunter drückt fühlt man sich entmenschlicht.

Alter Mann - Mobbing im Büro lustig - Computer werfen

Chef – Sie sind ja so klug!

So als würde der Rücken auf einmal brechen, sodass man nur noch geneigt, in Diener Positionen, an den Schreibtisch herantreten kann. Wenn der Vorgesetzte dann anfängt zu sprechen schweifen meistens die Gedanken ab. Viel zu oft hat man sich das dumme Zeug angehört und das Gehirn schaltet automatisch auf Standby. Am Schluss küsst man dann noch die Füße desjenigen der die Macht hat aus einem ein Hartz IV Zombie zu machen und meint „Ach Chef sie sind ja so klug“, wenn dieser mal wieder auf die Proportionalität zwischen der Leistung der Angestellten und dem Gewinn der Firma kommt. „Oh man Chef, wahrlich gepriesen seist du der uns immer mehr Arbeit aufprumst, damit du ein höheres Gehalt bekommst.

Chefs die sich wie Generäle selbst auf die Schulter klopfen

Doch die Wahrheit ist doch das Chefs wie Generäle auf dem Schlachtfeld sind. Die kleinen namenlosen Männer kämpfen, sterben und erringen den Sieg. Doch wer wird für als das Blut gefeiert? Na klar die Herrschaften die hinter den Linien auf einer Landkarte mit Stiften herum gezeichnet haben. Nicht derjenige dessen Blut vergossen wurde. Und so wie auf dem Schlachtfeld, so ist es auch in den Unternehmen. Die, welche wirklich die Arbeit machen. Die schlecht bezahlten Angestellten und auch nur sie sind für die Erfolge verantwortlich.

Büro Typen - lustige Arbeitsplätze Vergleich

Der gute Angestellte

Sowohl ein guter Soldat als auch ein guter Angestellter weiß wann und wie er die Befehle des Vorgesetzte in greifbare Erfolge umsetzen kann. So wie ein General befiehlt das eine Stadt eingenommen werden muss oder ein Chef der wünscht das ein Firmenkunde gewonnen wird. So verrichten am Ende die Mannschaften der Armee und die Angestellten der Arbeitsmarktmisere die Ausarbeitung des Plans, die Durchführung und den abschließenden Bericht darüber. Doch am Ende wird nicht die Leistung der Mitarbeiter gefeiert – denn das ist ja schließlich ihr Job. Sondern nur der Chef bekommt dafür Lob, Geld und wieder ein Stück mehr Ego.

Notausgang auf Arbeit überschwemmt lustig - Hochwasser im Gebäude

Drei und vier Sterne Ärsche

Und weil dies die gängige Maxime in zahlreichen Unternehmen in Deutschland ist – darum sind die Chefs Ärsche! Zum drei Sterne Arsch werden sie wenn sie ihre Schuld auf den Mitarbeitern abladen, wenn mal wieder ein Vorhaben nicht gelingt. Nach dem Chef-Motto „Ging es gut – dann war ich das – doch wenn es schief lief – ist es die Schuld der dämlichen Mitarbeiter. Zum vier Sterne Arsch wird ein Chef übrigens dann wenn er seine Firma insolvent gehen lässt und sich währenddessen auf einer Südseeinsel ein schönes Leben macht mit den Millionen die er rechtzeitig aus der Firma ziehen konnte. Sommer, Sonne, Kaktus für die Chef-Ärsche die noch tanzen können, während ihre gesichtslosen Angestellten vor dem aus stehen.

Spass Bilder Chef verarschen